Jetzt anmelden für „Putz‘ Deine Stadt raus 2019!“

Aufruf zur Reinigungswoche 2019 | Bild: Stadt Mannheim
Aufruf zur Reinigungswoche 2019 | Bild: Stadt Mannheim

Am 23. März ruft die Stadt Mannheim ihre Bürger*innen wieder zum traditionellen Frühjahrsputz auf. Für teilnehmende Gruppen gibt es auch etwas zu gewinnen.

Pressemitteilung der Stadt Mannheim:

Am 23. März fällt der Startschuss für die 16. Mannheimer Reinigungswoche. Tausende Bürgerinnen und Bürger folgen jedes Jahr dem Aufruf der Abfallwirtschaft Mannheim und beteiligen sich an dem gemeinsamen Frühjahrsputz. Anmelden können sich alle Interessierten unter der Telefonnummer 293-7004 oder im Internet unter www.mannheim.de/rausputzen.

„Machen Sie alle mit und engagieren Sie sich für Sauberkeit, Umweltschutz und Abfallvermeidung in Mannheim!“. Bürgermeisterin Felicitas Kubala freut sich über jeden Einzelnen, der an der Aktion teilnimmt. Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen, Schulen, Kindergärten und Vereine sind herzlich eingeladen, mit anzupacken. Abfallsäcke, Greifzangen und Handschuhe stellt die Abfallwirtschaft Mannheim kostenlos zur Verfügung. Die gesammelten Abfälle werden anschließend von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abfallwirtschaft abgeholt und fachgerecht entsorgt.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer helfen mit, dass Mannheim sauberer wird und erhöhen dadurch den „Wohlfühlfaktor“ in ihrer Stadt. Nebenbei können Sie wieder viele attraktive Preise gewinnen. Die Reinigungswoche ist traditionell mit einem Wettbewerb für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendhäuser, Vereine und Stadtteile verbunden. Unter allen teilnehmenden Gruppen werden Sach- und Aktionspreise, sowie Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.600 Euro verlost. Nach dem gemeinsamen Putzen wird gemeinsam gefeiert. Die Stadt bedankt sich bei allen Mitwirkenden mit einer abwechslungsreichen Abschlussveranstaltung am 10. April um 15 Uhr im Kraftwagenhof der Abfallwirtschaft Mannheim in der Käfertaler Straße.

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.