Werbung
Aktuelles

Geisterfahrer in Mittelstraße und Käfertaler Straße gestoppt

Mit einem betrunkenen Autofahrer hatten es in der Nacht zum Freitag die Beamten des Polizeireviers Neckarstadt zu tun.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Um 2:25 Uhr erwischte es in der Neckarstadt einen 26-jährigen Mannheimer. Auf den Ford Focus des jungen Mannes war eine Funkstreife des Polizeireviers Neckarstadt aufmerksam geworden, weil dessen Fahrer die Mittelstraße in Richtung Alter Messplatz entgegen der freigegebenen Richtung befuhr. Danach setzte er seine Fahrt verbotswidrig auf den Straßenbahnschienen des Alten Messplatzes fort und fuhr schließlich als Geisterfahrer in die Käfertaler Straße ein. Hier gelang es der Polizei, den Wagen mit Mannheimer Zulassung zu stellen. Der Grund für den mehr als seltsamen Fahrstil wurde schnell klar: Der Mann war mit über 0,85 Promille erheblich betrunken unterwegs.

Nach Entnahme einer Blutprobe und der Beschlagnahme des Führerscheins durfte der 26-Jährige seinen Nachhauseweg zu Fuß antreten.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung