Werbung
Aktuelles

In Metzgerei eingebrochen und ohne Beute geflüchtet

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Wegen eines Einbruchs in eine Metzgerei wurde die Polizei am frühen Freitagmorgen in die Neckarstadt gerufen.

Eine Zeugin konnte gegen 2:30 Uhr beobachten, wie zwei junge Männer aus dem Verkaufsraum des Geschäfts in der Käfertaler Straße kamen und dann zusammen mit einer draußen wartenden Person eiligst in Richtung Zielstraße davonrannten. Sie rief daraufhin die Polizei. Die Beamten konnten schließlich feststellen, dass eine Glasschiebetür sowie eine Scheibe neben der Eingangstür eingeschlagen waren. Nach ersten Feststellungen sind die Einbrecher ohne Beute wieder von dannen gezogen.

Bei den vermeintlichen Einbrechern handelt es sich um drei junge Männer, im Alter von ca. 18 bis 20 Jahren mit südosteuropäischem Aussehen. Einer der Männer hatte ein schmales Gesicht und trug eine Basecap, ein anderer war mit einem schwarzen Kapuzenpulli bekleidet.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarstadt, Tel. 0621/ 3301-0 zu melden.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - In Metzgerei eingebrochen und ohne Beute geflüchtet
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung