Polizeimeldungen am 19. Juli 2015

Das Polizeirevier Neckarstadt (Symbolbild) | Foto: Neckarstadtblog
Das Polizeirevier Neckarstadt (Symbolbild) | Foto: Neckarstadtblog

Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss und Gefahr durch einen angebrochenen Ast.

Mit über zwei Promille Auto gefahren

Das beachtliche Ergebnis von 2,1 Promille erbrachte am Samstagabend der Alkoholtest bei einem 35-jährigen Autofahrer, der in der Riedfeldstraße von der Polizei kontrolliert wurde.

Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten.

Unwetterschäden

Offensichtlich dem Windbruch zum Opfer fiel eine mächtige Pappel unterhalb der Kurpfalzbrücke. Von dieser drohte ein angebrochener 5-6 Meter langer und 1 Meter dicker Ast abzubrechen und aus einer Höhe von 4 Metern herabzustürzen, weshalb  Passanten am späten Samstagabend Polizei und Feuerwehr verständigten. Der unmittelbar daneben verlaufende Fuß- und Radweg wurde an dieser Stelle vorrübergehend gesperrt, bis die Spezialisten des Grünflächenamtes einen fachgerechten Rückschnitt vorgenommen haben.


(Mit Material des Polizeipräsidiums Mannheim.)

 

 

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.