Werbung
Aktuelles

Zusammengeschlagen und schwer verletzt liegen gelassen

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein 29-Jähriger Mann wurde am Montagmorgen, gegen 2 Uhr, in der Riedfeldstraße, Höhe Lupinenstraße, von Unbekannten zusammen geschlagen und schwer verletzt liegen gelassen.

Der Mann war auf dem Heimweg von einer Weihnachtsfeier und wurde von einem Bekannten um 2 Uhr in der Nähe seiner Wohnanschrift abgesetzt. Nur Fünf Minuten später fand eine Nachbarin den blutenden jungen Mann und brachte ihn zu dessen Mitbewohnerin, die ihn schließlich ins Krankenhaus fuhr. Hier wurde festgestellt, dass die Verletzungen des 29-Jährigen von Schlägen herrührten. Das Opfer selbst konnte sich nicht mehr an den Vorfall erinnern.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, zu melden.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung