Das Erwachen des „david“

Gemütliche Abendatmosphäre bei david | Foto: Neckarstadtblog
Gemütliche Abendatmosphäre bei david | Foto: Neckarstadtblog

Neue Café-Bar „david“ in der Langen Rötterstraße.

Eigentlich sollte „david“ schon im Herbst seine Türen öffnen, doch jetzt endlich ist es am Montag, 21. Dezember, soweit. Als verfrühtes Weihnachtsgeschenk für die Neckarstadt-Ost sozusagen. Um 9 Uhr morgens geht es los; beste Frühstückszeit.

davids Tür steht ab Montag allen offen | Foto: Neckarstadtblog
davids Tür steht ab Montag allen offen | Foto: Neckarstadtblog

Seit wir im Oktober einmal einen kurzen Blick ins Innere werfen durften, hat sich viel getan. „david“ firmiert als Café und Bar – diesen Spagat versuchte zuletzt das NORD, welches daran wohl scheiterte und sich fortan auf die abendliche Kundschaft konzentrierte, während z.B. das Café Pfau das Abendbrot von der Karte strich.

Von außen scheint bei „david“ nach Anbruch der Dunkelheit eher der Bar-Charakter zu dominieren, von den Café-Qualitäten wird man sich ab Montag überzeugen können. Ein Blick durch die Fenster verrät jedenfalls schon, dass es einen abgetrennten Raucherbereich geben wird, was die Nachbarn freuen wird, die nicht durch die rauchenden Gäste vor der Tür belästigt werden. Obwohl die Öffnungszeiten noch nirgendwo angegeben sind, kann von einem Abendbetrieb fest ausgegangen werden.

david
Lange Rötterstraße 32, Neckarstadt-Ost

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 9 bis 23 Uhr
Freitag und Samstag von 9 bis 1 Uhr
Sonntag von 9 Uhr bis 17 Uhr

Webseite: www.david-mannheim.de
Facebook-Seite: facebook.com/david.coffee.bar


Nachtrag:  Vom 24. Dezember bis voraussichtlich 4. Januar legt „david“ noch einmal eine kurze Pause ein.

Einige hastig mit dem Smartphone geschossene Impressionen vom Eröffnungstag:

Der Blick über die Bar zu Tischen und Bänken zur rechten Seite, links geht es zum Raucherbereich und im Rücken gibt es genug Stehplätze für einen eiligen Espresso | Foto: Neckarstadtblog
Der Blick über die Bar zu Tischen und Bänken zur rechten Seite, links geht es zum Raucherbereich und im Rücken gibt es genug Stehplätze für einen eiligen Espresso | Foto: Neckarstadtblog
Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.