Elf Cabrios in Tiefgarage aufgeschlitzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 0:30 – 3:15 Uhr, wurden insgesamt elf Autos widerrechtlich geöffnet. 

Gerade pries die Stadtverwaltung noch ihre freien Parkplätze unter der Neckaruferbebauung an | Foto: Neckarstadtblog
Gerade pries die Stadtverwaltung noch ihre freien Parkplätze unter der Neckaruferbebauung an | Foto: Neckarstadtblog

Bei den insgesamt elf Fahrzeugen handelt es sich ausschließlich um Cabrios, die in der 1. Etage der Tiefgarage in der Neckarpromenade 9-25 geparkt waren. Der oder die Täter gelangten durch Aufschlitzen der Verdecke jeweils ins Fahrzeuginnere. Der dadurch verursachte Sachschaden dürfte bei weit über 20.000 Euro liegen. Erkenntnisse zu den entwendeten Gegenständen liegen der Polizei noch nicht vor.

Hinweise können unter der Rufnummer 0621 3301-0 an das Polizeirevier Neckarstadt mitgeteilt werden.


Nachtrag (27.06.2016): Nach Auskunft der Polizei waren die Cabrios alle im frei zugänglichen Bereich der Garage abgestellt.

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.