Werbung
Aktuelles

Aufenthaltsverbote an öffentlichen Orten bis Mitte Juni verlängert

Zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 hat die Stadt Mannheim die bestehende Allgemeinverfügung zu Aufenthaltsverboten bis zum 14. Juni verlängert.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Die Orte, an denen ein Aufenthaltsverbot gilt, haben sich hierdurch nicht verändert.

Aktuelle Aufenthaltsverbote

Es ist verboten, sich an nachfolgenden Orten im Stadtgebiet Mannheim aufzuhalten:

  • Wiesen an den Rheinterrassen, zwischen Konrad-Adenauer-Brücke und Beginn Waldpark, ausgenommen Wege
  • Neckarwiesen, auf der Nordseite des Neckarufers zwischen Jungbuschbrücke und Friedrich-Ebert-Brücke, ausgenommen Wege
  • Paradeplatz, O 1, die gesamte Platzfläche, ausgenommen die herumführenden Gehwege
  • Wasserturmgelände, die gesamte Grünanlage
  • Alter Meßplatz, die gesamte Platzfläche, ausgenommen die herumführenden Gehwege

Die bisherige Verfügung der Stadt galt zunächst nun bis Ende dieser Woche. In Anlehnung an die Rechtsverordnung des Landes wurde der Zeitraum nun bis zum 14. Juni 2020 verlängert.

Polizeistreifen kontrollieren das Aufenthaltsverbot auf der nördlichen Neckarwiese | Foto: M. Schülke
Polizeistreifen kontrollieren das Aufenthaltsverbot auf der nördlichen Neckarwiese | Foto: M. Schülke

Zusätzlich werden an öffentlichen Plätzen Schilder angebracht, die in mehreren Sprachen auf die aktuellen Verhaltensregeln hinweisen, beispielsweise, dass Ansammlungen vermieden werden sollen und Abstand gehalten werden soll.

Sollten sich an der Verordnung des Landes Veränderungen ergeben, wird in Mannheim neu entschieden werden.

Die Allgemeinverfügung ist unter www.mannheim.de/de/informationen-zu-corona/aktuelle-rechtsvorschriften einsehbar.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Mannheim

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung

1 Kommentar zu “Aufenthaltsverbote an öffentlichen Orten bis Mitte Juni verlängert

  1. Wimpfler

    Im Unteren Luisenpark wird ein Rumlümmeln unter Beachtung der Mindestabstände auf der Liegewiese weiterhin toleriert.

Kommentare sind geschlossen.