Werbung
Aktuelles

Containment-Scouts unterstützen Mannheimer Gesundheitsamt

Der erste von mehreren durch das Robert Koch-Institut vermittelten Containment-Scouts hat in Mannheim seine Arbeit beim Gesundheitsamt aufgenommen.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Bundesweit eingesetzte und durch das Robert Koch-Institut vermittelte sogenannte Containment-Scouts unterstützen ab sofort die örtlichen Gesundheitsämter bei verschiedenen Aufgaben im Rahmen der Corona-Infektion, unter anderem beim Kontaktmanagement, um die Ausbreitung des Virus weiter zu bremsen. Der erste von mehreren Scouts hat seine Arbeit beim Gesundheitsamt Mannheim aufgenommen.

Dirk Grunert, Bürgermeister für Bildung, Jugend und Gesundheit | Foto: Stadt Mannheim, Andreas Henn
Dirk Grunert, Bürgermeister für Bildung, Jugend und Gesundheit | Foto: Stadt Mannheim, Andreas Henn

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) hat die Scouts rekrutiert und sämtliche Personal- und Reisekosten der Containment-Scouts werden durch den Bund getragen.

„Wir freuen uns über die Unterstützung des Bundes bei der Umsetzung unserer wichtigen Aufgaben im Öffentlichen Gesundheitsdienst hier vor Ort“, betont Gesundheitsbürgermeister Dirk Grunert.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Mannheim

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung