Werbung
Aktuelles

Erneut Wechsel an der Spitze des Polizeireviers Neckarstadt

Polizeidirektor Michael Müller leitet seit dem 1. August 2020 das Revier Mannheim-Neckarstadt | Foto: PPMA
Polizeidirektor Michael Müller leitet seit dem 1. August 2020 das Revier Mannheim-Neckarstadt | Foto: PPMA

Bereits am 1. August trat der 56-jährige Polizeidirektor Michael Müller als Revierleiter die Nachfolge von Polizeioberrat Frank Hartmannsgruber an.

Werbung

Angefangen hat Michael Müller 1983 im Streifendienst des Polizeireviers Karlsruhe-Weststadt. Von dort wechselte er aber bald schon zur Wasserschutzpolizeistation Karlsruhe und machte die Ausbildung zum Bootsführer und Polizeitaucher.

Fast 15 Jahre Erfahrung als Leiter des Polizeireviers Mannheim-Oststadt

Für fast 15 Jahre von 1998 bis 2013 stand er schon einmal beim Polizeipräsidium Mannheim in Verantwortung, nämlich als Leiter des Polizeireviers Mannheim-Oststadt. 2014 folgte dann wieder ein Wechsel zur Wasserschutzpolizeidirektion beim Polizeipräsidium Einsatz mit Dienstort Bruchsal.

Die Mannheimer Zeit noch gut in Erinnerung, kehre er gerne an seine alte Wirkungsstätte zurück und sähe motiviert und gespannt den neuen Aufgaben entgegen, heißt es aus der Pressestelle des Polizeipräsidiums.

Der vorige Revierleiter Polizeioberrat Frank Hartmannsgruber wechselte zum Polizeipräsidium Karlsruhe.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mannheim 

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung