Werbung

Aktuelles

Betrunken Auto gefahren

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheims:

Werbung

Einen betrunkenen Autofahrer zogen in der Nacht zum Mittwoch Beamte des Polizeireviers Neckarstadt in der Carl-Benz-Straße aus dem Verkehr.

Der Opel des Südhessen war einer Funkstreife gegen 01:45 Uhr aufgefallen. Bei der Verkehrskontrolle konnte der Viernheimer keinen Führerschein vorweisen. Außerdem roch er stark nach Alkohol. Tatsächlich pustete der Mann 1,1 Promille. Im nahegelegenen Polizeirevier wurde ihm daher von einer Polizeiärztin eine Blutprobe entnommen.

Der 37-Jährige muss sich zumindest auf eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr einstellen. Ob der Mann einen Führerschein hat, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Falls nicht, muss er mit einer weiteren Anzeige rechnen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Betrunken Auto gefahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.