Aktuelles

Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Bei einem Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum Freitag in der Neckarstadt ereignete, wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt und ein 19-jähriger Mann leicht verletzt. Der Fahranfänger befuhr gegen 4:45 Uhr mit einem Ford die Herzogenriedstraße in Richtung Zielstraße. Im Bereich der Einmündung des Steingartens verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes und schob diesen auf ein weiteres geparktes Auto. Nach der Kollision kippte der Wagen des Mannheimers auf die Seite und kam auf der Fahrbahn der Herzogenriedstraße zum Stillstand. Gesicherte Informationen liegen lediglich zum Personenschaden vor: Der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen in ein Mannheimer Krankenhaus. Dort diagnostizierte man ein Schleudertrauma. Über Höhe und Art der Sachschäden ist nichts bekannt. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Fahrbahn wurde von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.