Werbung
Aktuelles

Einbrüche sowohl im Westen als auch im Osten der Neckarstadt

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein beträchtlicher Bargeldbetrag von mehreren tausend Euro und ein iPad fielen unbekannten Tätern in der Neckarstadt bei einem Einbruch am Donnerstag in die Hände. Die Einbrecher drückten zwischen 13:30 Uhr und 15:00 Uhr das Fenster einer Erdgeschosswohnung in der Erlenstraße auf und stiegen ein. Das Wohn- und Schlafzimmer wurde komplett durchwühlt. An der Einbruchsstelle entstand nur geringer Sachschaden.

Ein zweites Mal schlugen Einbrecher in der Lenaustraße zu. Dabei hebelten sie zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses auf und gelangten über das Treppenhaus in das erste Obergeschoss. Auch hier wurde die Tür einer Wohnung aufgehebelt. Die Täter durchwühlten in allen Räumen die Schränke und Schubladen. Dabei fiel ihnen eine noch unbekannte Anzahl von Schmuckgegenständen in die Hände. Der Diebstahlschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel. 0621/ 174-5555 in Verbindung zu setzen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung