Werbung

Aktuelles

Goldkette vom Hals gerissen und mit Fahrrad geflüchtet

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Ein unbekannter Täter hat am Donnerstag um 15:25 Uhr in der Bürgermeister-Fuchs-Straße eine 68-jährige Frau beraubt, indem er ihr die Goldkette vom Hals gerissen hat.

Das Opfer wollte gerade die Haustüre aufschließen, als sich der Täter auf einem Fahrrad von hinten näherte und die Kette raubte. Die 68-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Langstraße. Bei der Flucht verlor der Täter die Beute, die Goldkette konnte durch einen Zeugen in der Nähe des Tatorts aufgefunden werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, kurze dunkelblonde Haare, er war bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer beigen Dreiviertelhose. Er fuhr mit einem weißen bzw. silberfarbenen Damenfahrrad.

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Mannheim übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Goldkette vom Hals gerissen und mit Fahrrad geflüchtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.