Versuchter Wohnungseinbruch in der Neckarpromenade

Die Neckaruferbebauung Nord | Foto: M. Schülke
Die Neckaruferbebauung Nord | Foto: M. Schülke

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Die Wohnung im 11. OG eines Hochhauses in der Neckarpromenade war am Montag Ziel von bislang unbekannten Tätern.

In der Zeit zwischen 12:30 und 21 Uhr versuchten die Unbekannten mehrfach, die Abschlusstüre brachial aufzuhebeln. Doch diese hielt stand, so dass die Täter von ihrem Vorhaben abließen und flüchteten. Der Schaden an der Türe ist gering.

Bewohner des Hochhauses, die evtl. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, in Verbindung zu setzen.

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.