Aktuelles

Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls in Haft

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim am Freitagvormittag Haftbefehl gegen drei georgische Staatsangehörige erlassen.

Die Männer im Alter von 28 und 29, die derzeit in Bad Säckingen wohnen, sollen am Donnerstagmittag, kurz vor 12 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Friedrich-Ebert-Straße im Stadtteil Neckarstadt Tabakwaren und Lebensmittel im Gesamtwert von über 900,- Euro gestohlen haben. Beim Verlassen des Marktes wurden sie vom Ladendetektiven bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Die Verdächtigen, die in der Vergangenheit bereits an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz polizeilich in Erscheinung traten, wurden nach Eröffnung der Haftbefehle durch den Ermittlungsrichter in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der „BAO Migration“ des Polizeipräsidiums Mannheim dauern an.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung

0 Kommentare zu “Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls in Haft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.