Richtfest für das neue GBG-Verwaltungsgebäude

Im Frühsommer 2017 soll die neue Zentrale bezugsfertig sein | Foto: Stadt Mannheim / Andreas Henn
Im Frühsommer 2017 soll die neue Zentrale bezugsfertig sein | Foto: Stadt Mannheim / Andreas Henn

Mitteilung der Stadt Mannheim:

Gemeinsam mit den Aufsichtsräten der Unternehmen und mit den Anwohnern aus dem benachbarten Wohngebiet Centro Verde, feierten Mitarbeiter der Unternehmen GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH, BBS Bau- und Betriebsservice GmbH, Chance Bürgerservice Mannheim gGmbH sowie ServiceHaus GmbH jetzt das Richtfest für das neue, funktionale Verwaltungsgebäude der GBG.

„Mit Einzug in das Gebäude im Frühsommer 2017 können unsere Gesellschaften ihre Leistungen an einem Standort anbieten“, freut sich Karl Heinz Frings, Geschäftsführer der GBG. „Damit haben einerseits unsere Kunden noch kürzere Wege, wenn sie sich für verschiedene Dienstleistungen des GBG Konzerns interessieren. Andererseits werden sich Synergien in der Zusammenarbeit der Mitarbeiter ergeben, durch die wir noch effizienter werden können.“

Der Aufsichtsratsvorsitzende der GBG, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, freute sich darüber, dass die bisherigen Bauarbeiten in vorgegebener Zeit und unfallfrei verliefen. Er verwies darauf, dass die Kosten für den Verwaltungsneubau eine Investition in die Zukunft seien. So werde einerseits zwar die bisherige Arbeit der Konzernmitarbeiter honoriert, andererseits aber auch ein Versprechen dahin gegeben, dass in der neuen Zentrale die vielen anspruchsvollen Aufgaben der Zukunft mit Elan zu positiven Ergebnissen geführt werden.

275 Mitarbeiter werden im künftigen Verwaltungsgebäude ihre Tätigkeit aufnehmen. Die Bruttogeschossfläche beträgt rund 15.400 Meter, der Brutto Rauminhalt 61.146 Kubikmeter. Insgesamt verfügt das Objekt über 8.430 Quadratmeter Nutzfläche und erstreckt sich auf einer Länge von über 170 Meter. Die Gebäudelänge des dreigeschossigen Neubaus beträgt 15,65 Meter. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 27 Millionen Euro.

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.