Aktuelles

Mit dem Auto in die Straßenbahngleise geraten

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen im Stadtteil Neckarstadt geriet eine 29-jährige Autofahrerin in die Gleise der Straßenbahn.

Die Frau fuhr kurz nach 7 Uhr mit ihrem Mazda die Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts. Aus bislang unbekannter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte sie mehrere Bordsteinabweiser und kam mit der Front des Autos im Gleisbereich zum Stehen.

Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme war der Straßenbahnverkehr der Linien 3, 4 und 5 für ca. 45 Minuten unterbrochen. Ein Busersatzverkehr war eingerichtet.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Mit dem Auto in die Straßenbahngleise geraten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.