Werbung

Aktuelles

Cabrio rammt Oberleitungsmast

Am Mittwochmittag verursachte ein 18-jähriger Autofahrer in der Neckarstadt-West einen Unfall mit Sachschaden von über 5.000 Euro.

Werbung

Der junge Mann war gegen 12:30 Uhr mit seinem Cabrio auf der Luzenbergstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. In der Waldhofstraße verlor er auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle „Untermühlaustraße“ aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gleisbereich der Straßenbahn. Dort stieß er gegen einen Mast der Oberleitung, die dadurch beschädigt wurde.

Während der Reparaturarbeiten an der Oberleitung durch die RNV war die Waldhofstraße ab der Einmündung Sandhofer Straße stadteinwärts gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeikräfte abgeleitet. Es ergaben sich leichte Verkehrsbeeinträchtigungen. Auch der Straßenbahnverkehr war während dieser Zeit  unterbrochen.

Der 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Cabrio rammt Oberleitungsmast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.