Feuerwehr eilt zu verkohltem Mitternachtssnack

Feuerwehreinsatz (Symbolbild) | Foto: Neckarstadtblog
Feuerwehreinsatz (Symbolbild) | Foto: Neckarstadtblog

In der Nacht zum Freitag löste ein angebranntes Essen einen Feuerwehreinsatz in der Neckarstadt aus.

In einer Wohnung in der Neckarpromenade ging der Alarm eines Rauchmelders los, weshalb Polizei und Feuerwehr gegen Mitternacht zu einem Einsatz gerufen wurden. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass ein Kochtopf mit angebranntem Essen der Grund für die Rauchentwicklung war.

Es entstand bis auf den verkohlten Mitternachtssnack kein Sachschaden.

 

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.