Aktuelles

Zwei Verkehrsunfälle

Zwei Verkehrsunfälle, die im Laufe des Montags passierten, meldete die Polizei heute Vormittag.

LKW-Fahrer übersieht beim Spurwechsel Motorradfahrer

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

In der Brückenstraße ereignete sich am Montagabend, gegen 20:35 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 36-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde.

Ein 60-jähriger LKW-Fahrer befuhr den linken Fahrstreifen der Abbiegespur stadtauswärts, als er aus unbekannter Ursache auf die rechte Fahrbahn kam und hier einen 36-jährigen Motorradfahrer schnitt.

Der Mann stürzte von seinem Motorrad zu Boden und zog sich hierbei Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.


Fahranfänger verursacht Unfall mit drei verletzten Personen

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim: 

Drei verletzte Personen und Sachschaden von rund 8.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen in der Neckarstadt.

Ein 17-jähriger Fahranfänger war gegen 7:30 Uhr in Begleitung seiner Mutter mit einem Mercedes in der Zeppelinstraße in Richtung Waldhofstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Erlenstraße missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden 38-jährigen Skoda-Fahrerin und stieß mit ihr zusammen. In der Folge prallte der Skoda noch gegen einen Baum.

Die Fahrerin des Skoda und ihre beiden 11-jährigen Mitfahrerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in eine Klinik eingeliefert. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Zwei Verkehrsunfälle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.