Fahrradfahrerin stößt mit Straßenbahn zusammen

Unfallaufnahme in der Friedrich-Ebert-Straße | Foto: M. Schülke
Unfallaufnahme in der Friedrich-Ebert-Straße | Foto: M. Schülke

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn wurde am Mittwochvormittag in der Friedrich-Ebert-Straße eine Fahrradfahrerin vermutlich schwerer verletzt.

Die 47-jährige Frau soll nach ersten Erkenntnissen der Polizei gegen 9:40 Uhr von der Langen Rötterstraße kommend die Friedrich-Ebert-Straße trotz für sie geltendes Rotlicht überquert haben und stieß dabei gegen das Schienenfahrzeug.

Beim Zusammenstoß mit der Straßenbahn erlitt sie laut Polizeiangaben Verletzungen im Thoraxbereich. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde die Frau in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird als gering angegeben.

Die Ermittlungen zur Unfallursache haben Beamte der Verkehrsunfallaufnahme-West übernommen.

Werbung
Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:
Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.