Aktuelles

Geschäftsführer der Mannheimer Stadtparks kündigt seinen Ruhestand an

herzogenriedpark beteiligungsworkshop 3 p1070402 e1549291231434 1142x642 - Geschäftsführer der Mannheimer Stadtparks kündigt seinen Ruhestand an
Joachim Költzsch, Geschäftsführer der Stadtpark Mannheim gGmbH | Foto: Liebert

Geschäftsführer Joachim Költzsch möchte nach fast 30 Jahren aus privaten Gründen seinen Ende 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Werbung
spenden mobil banner 750x250 - Geschäftsführer der Mannheimer Stadtparks kündigt seinen Ruhestand an

In der gestrigen Aufsichtsratssitzung der Stadtpark Mannheim gGmbH (Betreiberin von Luisenpark und Herzogenriedpark) hat Geschäftsführer Joachim Költzsch dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er aus privaten Gründen keine Verlängerung seines Ende 2022 turnusgemäß endenden Vertrages beantragen wird. Költzsch tritt damit Ende 2022 bzw. Anfang 2023 nach fast 30 Jahren als Direktor der beiden Mannheimer Parkanlagen seinen wohlverdienten Ruhestand an. Mit der bewusst frühzeitigen Bekanntgabe können die Weichen für eine reibungslose Neuaufstellung der Geschäftsführung gerade vor dem Hintergrund der BUGA 23 gestellt werden.

Neue Geschäftsführung der Parks zur BUGA 23

„Nach reiflicher Überlegung habe ich entschieden, dass ich eine Verlängerung meines bis zum 31.12.2022 laufenden Dienstvertrages nicht beantragen, sondern die Möglichkeit nutzen werde, dann in den Ruhestand als meinen nächsten Lebensabschnitt zu starten. Für eine Mitwirkung bei der Durchführung der BUGA möchte ich mich mit Rücksicht auf meine Gesundheit nicht mehr verpflichten. Jedoch wäre es mir ein Bedürfnis, bis zum Start der BUGA im April 2023, den ersten Bauabschnitt der „Neuen Parkmitte“ und aller weiteren bis zur BUGA abzuschließenden Bauprojekte zum Abschluss zu bringen. Dies wird man zu einem späteren Zeitpunkt besprechen müssen. Diesen Schritt nach 29 Jahren leidenschaftlicher Tätigkeit zu gehen, ist mir alles andere als leichtgefallen. Bei all‘ meinen Wegbegleitern bedanke ich mich für das bereits entgegengebrachte Verständnis für diesen Schritt“, so Geschäftsführer Joachim Költzsch.

Bürgermeisterin Prof. Dr. Pretzell dankt Geschäftsführer Költzsch

„Zunächst möchte ich mein Bedauern über die Entscheidung von Joachim Költzsch ausdrücken“, sagte Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Diana Pretzell. Gleichzeitig verdiene solch eine Entscheidung größten Respekt. Gut sei, dass Költzsch so vorausschauend handele und sehr früh über seine Pläne informiert habe. „Damit haben wir nun ausreichend Zeit, uns über eine Nachfolge Gedanken zu machen.“

Werbung
spenden dauerauftrag 900x421 1 - Geschäftsführer der Mannheimer Stadtparks kündigt seinen Ruhestand an

Joachim Költzsch ist seit fast 30 Jahren Geschäftsführer der beiden Mannheimer Stadtparks und habe die Parks in dieser Zeit entscheidend weiterentwickelt sowie eine Vielzahl neuer Akzente gesetzt und damit auch die Stadt vorangebracht, so Pretzell weiter. Dazu zähle aktuell die Entstehung der Neuen Parkmitte. „Seine Passion war es, Luisenpark und Herzogenriedpark für die Mannheimerinnen und Mannheimer zu besonderen Erlebnisorten der Stadt zu machen. Für diesen unermüdlichen Einsatz möchte ich mich vielmals bei ihm bedanken.“

Joachim Költzsch ist seit dem 01.01.1993 Geschäftsführer der Stadtpark gGmbH und wird zu seinem Ausscheiden 30 Jahre die Geschicke von Luisenpark und Herzogenriedpark geleitet haben. Über eine Nachfolge wird zu gegebener Zeit entschieden.

Quelle: Gemeinsame Pressemeldung der Stadt Mannheim und der Stadtpark Mannheim gGmbH

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Geschäftsführer der Mannheimer Stadtparks kündigt seinen Ruhestand an
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung