Werbung

Aktuelles

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin, Unfallflucht – Zeugen gesucht

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Einen Verkehrsunfall verursachte am frühen Mittwochmorgen ein bislang unbekannter Autofahrer in der Neckarstadt, bei dem eine 28-jährige Radfahrerin verletzt wurde. Der Unbekannte fuhr gegen 01.20 Uhr auf der Waldhofstraße in Richtung Innenstadt und bog an der Kreuzung zur Mittelstraße an der grünen Ampel nach rechts ab. Hierbei übersah er die auf dem Radweg fahrende 28-Jährige und stieß mit ihr zusammen. Die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Nach dem Zusammenstoß stiegen aus dem Wagen des Verursachers vier Frauen und ein Mann aus. Während sich der Fahrer im Hintergrund hielt, gingen die Frauen auf die Radfahrerin zu und forderten von ihr, den Schaden zu bezahlen, da sie den Unfall verursacht hätte. Noch unter dem Eindruck des Unfalls stehend, wollte die 28-Jährige jedoch die Polizei zur Unfallaufnahme hinzuziehen. Ehe sie es sich versah, waren die fünf Personen wieder ins Auto gestiegen und davongefahren.

Über die Art der Verletzungen und die Schadenshöhe liegen derzeit noch keine konkreten Informationen vor.

Den Fahrer konnte die Geschädigte als ca. 45-jährigen Mann beschreiben, dunkle kurze Haare, südländische Erscheinung. Die Frauen waren auffallend klein, ca. 1,50m bis 1,60m groß, hatten dunkle lange Haare und dunkle Augen, südländisches Aussehen und sprachen deutsch mit leichtem Akzent. Drei der Frauen waren ca. 20 Jahre alt, lediglich eine Frau wurde als deutlich älter beschrieben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarstadt, 0621/ 3301-0 in Verbindung zu setzen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin, Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.