Werbung
Aktuelles

Bürgerumfrage zur Lebenssituation in Mannheim startet

Mitteilung der Stadt Mannheim:

Werbung
spenden dauerauftrag 900x421 1 - Bürgerumfrage zur Lebenssituation in Mannheim startet

Die Stadt Mannheim führt vom 15. September bis zum 4. Oktober 2014 eine repräsentative Bürgerumfrage der Mannheimerinnen und Mannheimer zu Themen aus verschiedenen Lebensbereichen und dem Alltag in Mannheim durch. Solche öffentlichen Umfragen sind ein in vielen Kommunen regelmäßig angewandtes statistisches Instrument zur Erfassung der Lebenssituation vor Ort. Die Stadt Mannheim führt eine solche Bürgerumfrage zum ersten Mal in dieser Form durch. Aus den Antworten auf die Fragen sollen Erkenntnisse über verschiedene Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in der Stadt gewonnen werden. In der Hauptsache beziehen sich die Fragen auf die Lebensqualität und das individuelle Wohlbefinden der Bürgerinnen und Bürger. Ein weiterer Baustein der Befragung ist das Themenfeld Bürgerbeteiligung.

Die Bürgerumfrage soll in regelmäßigen Abständen erfolgen. Zusammen mit den europaweit vergleichbaren Ergebnissen aus der im Rahmen des sogenannten „Urban Audit“ durchgeführten Umfrage zur Lebensqualität in Mannheim werden sich die Ergebnisse der Umfrage, vor allem im Hinblick auf die zeitlichen Entwicklungen verschiedener Aspekte von Lebensqualität, im strategischen Zielsystem der Stadt Mannheim abbilden. Die daraus gewonnenen Informationen sollen dazu beitragen, die Lebensqualität vor Ort zu verbessern.

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz bittet deshalb die Mannheimerinnen und Mannheimer um ihre Mithilfe: „Ich würde mich freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen könnten, an der Umfrage teilzunehmen. Die Trends, die wir im Rahmen solcher Umfragen erkennen können, bilden die Grundlage für die Erfolgsmessung städtischer Ziele und nicht zuletzt auch für die Haushaltsplanung.“

Das von der Stadt Mannheim mit der Befragung beauftragte Institut Link wird zusammen mit FGM Market Insights rund 1.800 zufällig ausgewählte Mannheimerinnen und Mannheimer am Telefon interviewen. Die Umfrage dauert pro Person circa 17 bis 20 Minuten. Nach der Auswertung der Antworten werden die Ergebnisse veröffentlicht.

Alle Angaben der Befragten werden streng vertraulich nach den Bestimmungen des Landesstatistikgesetzes und den allgemeinen Richtlinien des Datenschutzes behandelt. Die Teilnahme an der Befragung ist entsprechend freiwillig.
Bei Nachfragen können sich betroffene und interessierte Bürgerinnen und Bürger ab dem 15. September 2014 an das Bürgertelefon 115 der Stadt Mannheim wenden.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Bürgerumfrage zur Lebenssituation in Mannheim startet
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung