Aktuelles

Polizei nimmt Handtaschenräuber fest

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Dank mehrerer aufmerksamer und couragierter Bürger gelang es der Mannheimer Polizei, am Sonntagmittag im Stadtteil Neckarstadt einen Handtaschenräuber festzunehmen.

Die Geschädigte, eine 58-jährige Mannheimerin, war gegen 12:50 Uhr in der Neckarstadt-West zu Fuß am Neckarufer unterhalb der Dammstraße unterwegs. Über die Schulter trug sie ihre Handtasche. Unweit der Lutherkirche (i) wurde die Frau von einem jungen Mann derart angerempelt bzw. geschubst, dass sie zu Boden fiel. Unmittelbar danach versuchte der Straßenräuber, der Geschädigten die Tasche zu entreißen. Während ein Zeuge dem Täter das Diebesgut wieder wegnehmen konnte, hefteten sich drei weitere junge Männer an die Fersen des mittlerweile Flüchtigen. Mit ihrer Hilfe gelang es mehreren Funkstreifen den 32-Jährigen in der Schimperstraße festzunehmen.

Gegen den in Kaiserslautern wohnenden Mann ermittelt mittlerweile das Raubdezernat des Kriminalkommissariats in Mannheim.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Polizei nimmt Handtaschenräuber fest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.