Aktuelles

Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Einem Trickdieb ging am frühen Dienstagnachmittag eine 83-jährige Seniorin im Stadtteil Neckarstadt-West auf den Leim.

Unter dem Vorwand, ihr Trinkwasser sei schwarz, völlig verschmutzt und somit ungenießbar verschaffte sich gegen 14:00 Uhr ein Unbekannter Zutritt zur Wohnung der Geschädigten. Des Weiteren teilte der Mann mit, dass bereits eine Frau nach dem Genuss von Leitungswasser ins Krankenhaus gekommen sei. Im Beisein der Frau „überprüfte“ der Fremde die Wasserentnahmestellen im Haus. Die Wohnungstür lehnte der Mann nur an. Als es nach kurzer Zeit läutete, gab der falsche Wasserwerker vor, das sei für ihn und verließ schnellen Schrittes die Wohnung.

Später stellte die Frau fest, dass zwei Schmuckschatullen entwendet wurden.

Der Täter soll folgendermaßen ausgesehen haben: Südosteuropäischer Phänotyp, sprach gebrochen Deutsch, ca. 1,60m groß, schlank, etwa 40 Jahre alt, schwarzes Haar, dunkle Kleidung.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.