Werbung
Aktuelles

Smart gegen Radfahrerin – Polizei sucht die Geschädigte und Zeugen

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Auto, bei dem zunächst der Autofahrer flüchtete und dann die Radlerin verschwunden war, ereignete sich am Dienstagmittag im Stadtteil Neckarstadt.

Ein 20-jähriger Smart-Fahrer fuhr auf der Käfertaler Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Eisenlohrstraße streifte er beim Vorbeifahren die Radfahrerin, die daraufhin stürzte.

Der Smart-Fahrer flüchtete, wurde aber von einem Zeugen verfolgt. Dem Zeugen gelang es schließlich, eine entgegenkommende Polizeistreife auf sich aufmerksam zu machen und anzuhalten. Daraufhin hielt auch der Flüchtende an. Als man gemeinsam zur Unfallstelle zurückgekehrt war, fehlte allerdings von der Geschädigten jede Spur. Ob sich diese beim Sturz verletzte, ist nicht bekannt. Die weiteren Unfall-Ermittlungen übernimmt die Verkehrsunfallaufnahme Mannheim.

Die Polizei sucht nun die am Unfall beteiligte Radfahrerin, sowie Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme, Tel. 0621/ 174-4045 zu melden.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung