Aktuelles

8-Jährige angefahren und geflüchtet

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Am Montagvormittag um 7:45 Uhr kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen dem bislang unbekannten Fahrer eines dunklen Autos und einer 8-jährigen Schülerin zu einem Unfall.

Der Fahrer des bislang unbekannten Fahrzeugs fuhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Liebigstraße und fuhr dann ein Mädchen an, das ihr Fahrrad auf Höhe Grenadierstraße bei Grün über die Friedrich-Ebert-Straße schob. Anschließend fuhr er weiter ohne sich um die 8-Jährigen zu kümmern. Das Mädchen wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Beim unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich nach ersten Erkenntnissen um ein dunkelblaues Auto mit der Kennzeichenkombination ??-?? 7777 handeln. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim Tel.: 0621/ 174-4045 zu melden.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

Werbung
Hannibal im Ländle – Rechte Schattennetzwerke in Polizei und Bundeswehr, Referentin: taz-Reporterin Christina Schmidt Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr Veranstaltungsort: Eintanzhaus in G 4,4, Mannheim

0 Kommentare zu “8-Jährige angefahren und geflüchtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.