Aktuelles

Raser überholt Auto an roter Ampel und gefährdet Fußgänger

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Mit stark überhöhter Geschwindigkeit war am Freitagmorgen gegen 8:15 Uhr ein unbekannter Autofahrer in der Langen Rötterstraße unterwegs.

Er überholte, aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße kommend, einen an der Fußgängerampel Geibelstraße bei Rot wartenden Autofahrer und gefährdete dabei zwei Erwachsene und mehrere Kinder, die gerade die Straße bei Grün in Richtung Uhlandschule überqueren wollten. Anschließend entfernte sich der Raser in Richtung Alter Messplatz.

Bei dem Fahrer des Autos soll es sich nach Zeugenaussagen um einen 30 bis 35-jährigen Mann mit orientalischem Aussehen handeln. Er war ca. 170 cm, von kräftiger Statur, hatte kurze, dunkle Haare und trug eine graue oder grüne Jacke.

Das Auto sei ein weißer Mercedes ML mit Mannheimer Zulassung gewesen.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fahrer und zu dem Auto geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarstadt unter der Telefonnummer 0621/3301-0 zu melden.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Raser überholt Auto an roter Ampel und gefährdet Fußgänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.