Werbung

Termine

3. Anarchistische Buchmesse wieder im Forum

Mitteilung der Anarchistischen Gruppe Mannheim:

Werbung

Wie 2011 und 2013 wird es in Mannheim vom 24. bis 26. April 2015 wieder eine anarchistische Buchmesse geben, die von der Anarchistischen Gruppe Mannheim veranstaltet wird.

Die Buchmesse findet im Jugendkulturzentrum FORUM statt, das barrierefrei erreichbar ist. Lediglich das Abendprogramm samstags findet im JuZ „Friedrich Dürr“ statt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Wie 2013 bekocht das Küchenkollektiv „Le Sabot“ die Besucher*innen. Der Eintritt für Messe und alle Veranstaltungen ist frei.

Mit 22 Vorträgen und Lesungen, Anarcho-Poetry, einer Liedermacherin und einem Rahmenprogramm aus Kabarett und Konzerten bietet die Anarchistische Buchmesse Mannheim auch in diesem Jahr ein äußerst abwechslungsreiches Programm.

Eröffnung am Freitag, den 24.4.2015 um 20 Uhr mit der Komödie Sacco & Vanzetti.

Anarchisten? Das sind doch die gefährlichen Chaoten, die in völliger Gesetzlosigkeit leben wollen. Sie sind böse, gewalttätig, rebellieren gegen die Polizei und wollen alles zerstören, was uns lieb und teuer ist. Oder?

In der Öffentlichkeit wird bewusst ein völlig falsches Bild der Anarchisten installiert.

Tatsächlich lohnt sich ein genauerer Blick auf die Bewegung des Anarchismus – und vor allem auf seine Ideen. Das wird Ihnen auf der Buchmesse ermöglicht.

„Wenn wir unter ‚Anarchie‘ einmal die landläufige negative Bedeutung verstehen wollen, nämlich Chaos, so haben wir sie heute: weltweit und flächendeckend.“(Horst Stowasser)

Weitere Informationen:
http://buchmessemannheim.blogsport.eu/

Ausführliches Programmheft:
gaidao_sonderausgabe_buchmesse_2015_web.pdf

Eröffnung: Freitag, den 24.4.2015 um 20 Uhr 

24. bis 26. April
Jugendkulturzentrum FORUM,
Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “3. Anarchistische Buchmesse wieder im Forum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.