Werbung
Aktuelles

16-Jähriger ohne Fahrerlaubnis

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ohne Fahrerlaubnis war am Montagabend gegen 21 Uhr ein 16-Jähriger mit einem Roller in der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs und verursachte prompt einen Verkehrsunfall.

Verkehrsbedingt abbremsen musste in Höhe des dortigen Gymnasiums der vor ihm fahrende Opel Insignia-Fahrer; dies erkannte der 16-Jährige zu spät und fuhr auf. Ob er sich dabei verletzte, ist derzeit nicht bekannt.

Da er sich an der Unfallstelle nicht ausweisen konnte, wurde er mit zur Wache des Reviers Neckargstadt genommen. Nach dem Fertigen einer Anzeige konnte er in die Obhut seines Vaters übergeben werden.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung