Werbung
Aktuelles

Betrunken Auffahrunfall verursacht

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein 29-jähriger Pfälzer fuhr am Samstagnacht gegen Mitternacht in der Industriestraße, Einmündung Hansastraße auf einen haltenden VW Passat auf.

Nachdem der Verursacher aus dem Auto gestiegen war und sich festhalten musste, verständigte der VW Passat Fahrer die Polizei. Ein durchgeführter Alkohol-Test brachte Gewissheit. Der Pfälzer war mit fast 2,5 Promille unterwegs. Der entstandene Sachschaden an den Autos beläuft sich auf zirka 3.500 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach erfolgter Blutentnahme fuhr der Pfälzer mit der Bahn nach Hause. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung