Aktuelles

Unfall führt zu dreistündiger Sperrung der Jungbuschbrücke

jungbuschbruecke mannheim nacht 620x465 - Unfall führt zu dreistündiger Sperrung der Jungbuschbrücke
Die Jungbuschbrücke bei Nacht | Foto: Cqma (cc by-sa 4.0) / Wikimedia Commons

Nach einem Unfall zwischen einer Mercedes C-Klasse und einem entgegenkommenden Nissan Micra war die Jungbuschbrücke vergangene Nacht drei Stunden lang für beide Richtungen gesperrt.

Werbung
spenden mobil banner 750x250 - Unfall führt zu dreistündiger Sperrung der Jungbuschbrücke

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim: 

Sonntagnacht gegen 0:45 Uhr verlor ein Pkw-Führer mit seiner Mercedes C-Klasse auf dem Weg in die Innenstadt aus bislang aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam ins Schleudern und erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Nissan Micra.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, ca. 11 000 Euro. Alle drei Insassen kamen mindestens leicht verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Lebensgefahr kann bei allen Beteiligten bislang ausgeschlossen werden.

Die Jungbuschbrücke war für beide Richtungen gesperrt, jedoch blieben größere Verkehrsbehinderungen auf Grund der Nachtzeit aus.

Ergänzung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Der Mercedes Benz wurde von einem 18-jährigen Fahrzeugführer gelenkt, Beifahrer war ein 20-jähriger Insasse. Der Nissan Micra wurde von einer 42-jährigen Fahrerin geführt. Die Jungbuschbrücke war von 0:59 Uhr bis 3:42 Uhr gesperrt.


PR-Video war vor Ort und hat bei Facebook ein Bild veröffentlicht.

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Unfall führt zu dreistündiger Sperrung der Jungbuschbrücke
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung