Aktuelles

SPD setzt Spielplatztour in der Neckarstadt-West fort

Pressemitteilung der SPD-Gemeinderatsfraktion:

Werbung
spenden dauerauftrag 900x421 1 - SPD setzt Spielplatztour in der Neckarstadt-West fort

Im Rahmen ihrer Spielplatztour durch Mannheim führte ein weiterer Vororttermin Stadträtin Lena Kamrad in die Neckarstadt West.

Gemeinsam mit SPD-Bezirksbeiratssprecher Holger Keck und dem aktiven Bürger Maik Rügemer besuchte die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion Spielplätze in der Neckarstadt-West.

Zunächst begutachtete die Gruppe den Spielplatz am Riedfeldplatz. Hier gibt es viele Ideen, um den Platz attraktiver zu gestalten. Eine zweite Tischtennisplatte und den kompletten Rückbau der Pergola hält Holger Keck für dringend notwendig, um Aktionen und Veranstaltungen wie ein Tischtennistournier zu ermöglichen. Maik Rügemer mahnte eine regelmäßige Reinigung der Beleuchtung durch die MVV an.

Weiter ging es dann zum Spielplatz in der Kleinen Riedstraße: Der Spielplatz ist eigentlich für kleinere Kinder konzipiert und wird auch vom anliegenden Kindergarten häufig besucht. Oft nutzen jedoch auch Jugendliche den Platz als Aufenthaltsmöglichkeit. Das ist ein Problem. „Die Bretterwand sollte abgebaut und das Gebüsch zurückgeschnitten werden, so dass der Spielplatz besser einzusehen ist“, regt Holger Keck an. Er schlägt auch vor, den Jugendlichen eine Alternative zu bieten. „Ein attraktiver Platz für Jugendliche am Neckar wäre wünschenswert.“ Er könne sich einen Skaterpark am Neckar im Hochwassergebiet sehr gut vorstellen. Maik Rügemer hatte diese Idee ins Spiel gebracht und auf dem Rundgang Lena Kamrad und Holger Keck genauer erläutert. Der Skaterpark könne die Probleme, die es durch die Jugendlichen zum Beispiel auf Kleinkindspielplätzen gibt, sicherlich entschärfen, sind sich die SPD-Politiker einig. „Die Jugendlichen brauchen eine attraktive Aufenthaltsmöglichkeit!“ zeigt sich auch Maik Rügemer überzeugt.

Die SPD-Fraktion wird alle Anliegen aus dem Stadtteil mit in die Beratungen über das Spielplatzkonzept im Gemeinderat nehmen und sie dort vortragen. Ideen und Anfragen zu weiteren Spielplätzen können die Bürgerinnen und Bürger bei der SPD melden – telefonisch (0621 293 2090) oder per E-Mail (spd@mannheim.de).

Werbung
werben in der neckarstadt orange - SPD setzt Spielplatztour in der Neckarstadt-West fort
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung