Werbung

Werbung: GBG Förderpreis (20191022-top-banner-gbg-foerderpreis)

Nachbarschaft

Nicht nur für Mode-Junkies: Das Kilo-Fest im Sasas Vintage

Zwei Pfund Vintage-Mode für 15 Euro: Stammkund/innen und modisch Neugierige nutzten die Schnäppchengelegenheit | Foto: Ruth Fanderl
Zwei Pfund Vintage-Mode für 15 Euro: Stammkund/innen und modisch Neugierige nutzten die Schnäppchengelegenheit | Foto: Ruth Fanderl

Wer kennt es noch nicht? Das Sasas Vintage in der Neckarstadt-West? Dann wird es spätestens jetzt Zeit für einen Besuch.

Strahlte über das ganze Gesicht: Ladenbesitzerin Sandra Messerschmid | Foto: Ruth Fanderl
Strahlte über das ganze Gesicht: Ladenbesitzerin Sandra Messerschmid | Foto: Ruth Fanderl

Am Samstag, den 18. Juni veranstaltete die Ladenbesitzerin Sandra Messerschmid im Hinterhof ihres wunderschönen Sasas Vintage, dem kleinen Vintage-Laden in der Riedfeldstraße 36, einen Verkauf der besonderen Art: Ein Kilo feinster Retro-Ware zu je 15 Euro.

Wer etwas Zeit und ein Auge für die Mode der prägnanten Mode-Jahrzehnte des letzten Jahrhunderts mitbrachte, konnte hier mit Sicherheit fündig werden: Übersichtlich an Kleiderstangen aufgereiht und im malerischen Ambiente des mit Pfauen bemalten Hinterhofs, offenbarte uns Sandra einige ihrer schönsten Teile: Von hochwertigen Lederschuhen über extravagante Mäntel bis hin zu sommerlichen 60er-Jahre Kleidchen. Unikate, die Sandra selbst zusammengesucht und eigenhändig liebevoll restauriert hat. Und ihre Liebe fürs Detail und die Begeisterung für ihre Ware nahm dem Kilo-Fest jeglichen Anflug von muffigem Flohmarktcharakter.

Shoppingmuffel konnten sich in der Pfau-Bar mit selbstgebackenen Kuchen, Getränken und veganen Muffins, die laut eines Besuchers „der Hammer“ gewesen sein müssen, den Samstag versüßen. Außerdem konnte man sich an mehreren musikalischen und performativen Live-Auftritten erfreuen.

Trotz des regnerischen Wetters und den damit verbundenen Maßnahmen – Regenplanen und Riesenschirme – strahlte die Chefin Sandra Messerschmid über das ganze Gesicht und plant bereits ein nächstes Mal. Alle Mannheimer Mode-Freunde sind herzlich eingeladen ihren Stil mit ausgewählten Teilen aus dem 20. Jahrhundert aufzumöbeln.

Sasas Vintage
Riedfeldstraße 36, Neckarstadt-West

Webseite: sasasvintage.com
Facebook: fb.com/SasasVintage

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

Werbung
Hannibal im Ländle – Rechte Schattennetzwerke in Polizei und Bundeswehr, Referentin: taz-Reporterin Christina Schmidt Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr Veranstaltungsort: Eintanzhaus in G 4,4, Mannheim

0 Kommentare zu “Nicht nur für Mode-Junkies: Das Kilo-Fest im Sasas Vintage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.