Werbung

Werbung: GBG Förderpreis (20191022-top-banner-gbg-foerderpreis)

Aktuelles Termine

Musik-Welten: So klingt die Neckarstadt-West

Musik-Welten auf dem sommerlichen Neumarkt | Foto: Pressefreigabe (Community Art Center Mannheim)
Musik-Welten auf dem sommerlichen Neumarkt | Foto: Pressefreigabe (Community Art Center Mannheim)

Am Sonntag, 17. Juli finden auf dem Neumarkt zum dritten Mal die „Musik-Welten“ mit über 40 Musiker/-innen und Ensembles aus der Neckarstadt-West statt.

Pressemitteilung des Community Art Center Mannheim (mit Bearbeitungen durch die Redaktion):

Neckarstädter Musiker aus aller Welt | Foto: Pressefreigabe (Community Art Center Mannheim)
Neckarstädter Musiker aus aller Welt | Foto: Pressefreigabe (Community Art Center Mannheim)

Musik-Welten der Neckarstadt-West am 17. Juli 2016 von 17-22 Uhr auf dem Neumarkt mit Abschlusskonzert in der Herz-Jesu Kirche.Insgesamt mehr als 40 verschiedene Musiker/-innen und Ensembles bringen die Neckarstadt-West zum Klingen – von der Schulband über Latin-Rock zu indischen und afrikanischen Klängen, von der Kirchenorgel bis zum Celloquartett.

Mezzosopran Barbara R. Grabowski in ihrem Element | Foto: Pressefreigabe (Community Art Center Mannheim)
Mezzosopran Barbara R. Grabowski in ihrem Element | Foto: Pressefreigabe (Community Art Center Mannheim)

Die ganze Vielfalt des Stadtteils präsentiert sich nachmittags ab 17:00 Uhr bei einem Konzert auf dem Neumarkt. Ab 20:30 Uhr wird ein Teil der Musiker/-innen das Musikfest in der benachbarten Herz-Jesu Kirche mit einer gemeinsamen Gesamt-Komposition ausklingen lassen.

Der Eintritt ist frei.

Musikalisch beteiligt sind: F)AltenRock, Christopher Saile (Kirchenorgel), Barbara R. Grabowski (Mezzosopran) und Asli Kilic (Piano), Cellibration, Emiliano Trujillo (Sarod), Gaio Ansu Manu (Kora), Mädchenband „MC King“ der Marie-Curie Realschule, „Gemischter Männerchor 1879“ unter Leitung von Barbara R. Grabowski, Markus Herrmann „JAMOLECTRIC“, NeckarGanga mit Pt. Keshava Rao Nayak, Sri Sandip Rao Kewale, Sri Shyam Rastogi, Peter Hinz (Percussion) und Steffen Dix (Saxophon und Baßklarinette).

Barbara R. Grabowski konnte man kürzlich schon beim Proben in der Herz-Jesu-Kirche belauschen:

Community Art Center Mannheim

Seit 2012 holt das Community Art Center Mannheim internationale Profikünstler in den Mannheimer Stadtteil Neckarstadt-West. Viele Bewohner leben hier in prekären ökonomischen Verhältnissen. Mit dem aus den USA stammenden Konzept von Community Art wollen die Künstler etwas verändern. Sie nehmen Themen und Probleme der Bewohner in ihre Kunst auf, helfen Vorurteile abzubauen und treten Diskriminierung aktiv entgegentreten. Das Community Art Center Mannheim ist Ort der Begegnung für Menschen, die im Stadtteil leben und die in den Stadtteil kommen, um etwas zu erleben.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

Werbung
Hannibal im Ländle – Rechte Schattennetzwerke in Polizei und Bundeswehr, Referentin: taz-Reporterin Christina Schmidt Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr Veranstaltungsort: Eintanzhaus in G 4,4, Mannheim

0 Kommentare zu “Musik-Welten: So klingt die Neckarstadt-West

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.