Werbung
gruene-ltw-susanne-aschhoff
Aktuelles

Herzogenriedbad bleibt eine Woche länger geöffnet

herzogenriedbad 2018 planschbecken abgesperrt img 2475 760x428 - Herzogenriedbad bleibt eine Woche länger geöffnet
Das Planschbecken des Herzogenriedbads ist nicht mehr – wie auf dem Foto noch zu sehen – abgesperrt | Foto: M. Schülke

Das Herzogenriedbad bleibt eine Woche länger geöffnet. Letzter Badetag ist am Sonntag, 16. September 2018.

Werbung
450x253pixel rotes banner - Herzogenriedbad bleibt eine Woche länger geöffnet

Pressemitteilung der Stadt Mannheim:

Mit Blick auf die Wetterprognosen der nächsten Tage bleibt uns der Sommer 2018 noch weiter erhalten. Aus diesem Grund hat sich der Fachbereich Sport und Freizeit dazu entschieden, das Herzogenriedbad eine Woche länger geöffnet zu lassen. Der letzte Badetag ist daher am Sonntag, 16. September 2018. In der Zeit von 9 bis 18 Uhr kann man in der Verlängerungswoche (ohne Frühschwimmen) vom 10. bis 16. September seine Bahnen schwimmen oder über die Rutsche in das 24 Grad warme Wasser eintauchen. Letzter Einlass ist um 17 Uhr, Badeschluss im 17:30 Uhr.

Die anderen drei Mannheimer Freibäder schließen wie geplant am Sonntag, 9. September 2018.

Mit dem Ende der Freibadsaison beginnt die Hallenbadsaison 2018/2019. Seit dem 27. August hat bereits das Gartenhallenbad Neckarau geöffnet. Ab Montag, 10. September, stehen dann wieder das Herschelbad und das Hallenbad Waldhof-Ost sowie ab Montag, 17. September, das Hallenbad Vogelstang für Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.

Die Absperrung des Planschbeckens ist aktuell von außen nicht mehr zu sehen, weshalb wir davon ausgehen, dass dieses in der Zusatzwoche zur Verfügung steht (diese Annahme wurde allerdings von uns nicht von der Verwaltung bestätigt).

Werbung
werben in der neckarstadt orange - Herzogenriedbad bleibt eine Woche länger geöffnet
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung