Aktuelles

Herzogenriedpark und Luisenpark geschlossen

Leere Wiesen im Herzogenriedpark (Archivbild) | Foto: M. Schülke
Leere Wiesen im Herzogenriedpark (Archivbild) | Foto: M. Schülke

Bis auf Weiteres sind beide Stadtparks geschlossen. Die Maßnahme ist auch als Reaktion auf Besucher*innenzahlen von rund 6000 Menschen am vergangenen Wochenende zu verstehen.

Werbung
Café Rost Lieferservice 0621-31998246

Mitteilung der Stadtpark Mannheim gGmbH:

Luisenpark und Herzogenriedpark sind aus Gründen des Infektionsschutzes und der Gesundheitsvorsorge ab Mittwoch, den 18.3.2020 bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher geschlossen. In der zugrundeliegenden Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim finden Sie auch alle weiteren infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus’ SARS-Cov-2.

„Uns ist bewusst“, so Parkdirektor Joachim Költzsch, „dass dieser Schritt die Menschen in unserer Stadt empfindlich treffen wird: Unsere Parks bedeuten vielen Mannheimerinnen und Mannheimern und den Menschen der Region sehr viel. Sie sind gerade im Frühling wie ein zweites Zuhause. Doch in dieser schwierigen Zeit müssen wir alle eine neue Distanz und Disziplin ausüben. Am Wochenende haben uns 6000 Menschen besucht. Darüber haben wir uns wie immer gefreut. Andererseits hat es gezeigt, dass wir mit weiteren Zusammenkünften dieser Art die Verbreitung des Coronavirus nicht werden verlangsamen können“, so Költzsch. „Wir als Park sehen es als unsere oberste Pflicht, auch und gerade in dieser schwierigen Zeit, alles, was in unseren Möglichkeiten steht, zur Bewältigung der Krise beizutragen. Daher bitte ich unsere Besucherinnen und Besucher um Verständnis.“

Die Versorgung der Tiere ist gesichert, auch für die Pflanzen arbeiten die Gärtner unter entsprechenden Sicherheitsauflagen und in wechselnden Teams weiter.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Herzogenriedpark und Luisenpark geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.