Aktuelles

Geschädigter findet Börse ohne Geld wieder

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein bislang unbekannter Täter schlug zwischen Sonntag, ca. 18.40 Uhr und Montagmorgen, 9 Uhr die Scheibe eines in der Käfertaler Straße abgestellten Fiat Panda ein und entwendete das in der Mittelkonsole abgelegte Portmonee. Nach Angaben des Geschädigten befanden sich darin Schein- und Münzgeld, persönliche Dokumente sowie die EC-Karte. Der Geschädigte erstattete am Morgen Anzeige beim Revier Neckarstadt und kehrte am Nachmittag erneut zur Dienststelle zurück, um das Auffinden seines Geldbeutels mitzuteilen. Der Unbekannte entwendete das Bargeld, die Börse warf er danach in ein Gebüsch unweit des abgestellten Wagens. Sach- und Diebstahlsschaden belaufen sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen, die in der Käfertaler Straße Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621/3301-0, zu melden.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung