Zweiter Hofflohmarkt in der Neckarstadt findet im September statt

Am Samstag, 23. September, lädt die gesamte Neckarstadt zum größten Hofflohmarkt in Mannheim ein. Über 100 private Höfe haben sich angemeldet, erstmals nehmen auch die Neckarstadt-West und die Neckarpromenade teil.

Beitrag vom 28. Juli 2017:

Für die Fortsetzung des erfolgreichen Neckarstädter Hofflohmarkts ist nun ein Termin gefunden, zu dem man sich ab sofort anmelden kann.

Die Premiere im Frühjahr war ein besonderer Tag. Nachbarn trafen Nachbarn, Ehemalige Neckarstädter schauten in die Hinterhöfe ihrer Kindheit und viele kamen vorbei, um einfach mal einen intimen Blick in den angesagtesten Kiez Mannheims zu ergattern.

Nun geht der Hofflohmarkt geht in die zweite Runde. Am 23.9., dem Samstag vor der Bundestagswahl, ist es wieder soweit. Der Kiez öffnet Gärten, Höfe und Einfahrten. Bewohner verkaufen Trödel aus Keller und Dachboden; man lädt mit Selbstgebackenem zu einem Plausch im Hof ein. Auch die Neckarstadt-West ist diesmal mit dabei.

Auch vor dem Bücherladen Neckarstadt durfte beim Hofflohmarkt im April geschmökert werden | Foto: Daniel Schoppmann
Auch vor dem Bücherladen Neckarstadt durfte beim Hofflohmarkt im April geschmökert werden | Foto: Daniel Schoppmann

Auf Facebook wird über die Planung berichtet. Bald wird es auch eine Website geben, die interessierte Höfe wie auch Besucher über den aktuellen Stand informiert hält.

Offen soll die Aktion für alles sein und bleiben, was ein gutes Miteinander bedeutet und im privaten Rahmen möglich ist. Vielleicht gibt es noch jemanden, der zu Musik ins Wohnzimmer einlädt oder eine Schule entdeckt die Möglichkeit, mit einem Basar die Klassenkassen aufzubessern. Die Macher werden auf jeden Fall dafür sorgen, dass Toiletten in der nächsten Runde im Plan eingezeichnet sind und geben sich außerdem Mühe, einen der Kindergärten oder großen Höfe zu motivieren, einen Platz für Neckarstädter ohne Hof bereit zu stellen.

Mehr braucht es nicht, meldete der Kiez zurück. Nur bald wieder, so wünschten es sich Stände wie Besucher. In diesem Sinne freuen wir uns auf den nächsten Hofflohmarkt und einen wunderbaren Tag im schönsten Kiez der Stadt.

Wer Neckarstädter ist und sich anmelden möchte, kann dies über das hier verlinkte Google-Formular tun: Zur Anmeldung.

Und über Eure Ideen und Vorschläge freut sich Christin Fuchs, die außerdem auch Eure Fragen beantwortet.

Webseite: neckarschaetze.de
Facebook-Veranstaltungsseite:
 fb.com/events/155257165045823/

Samstag, 23. September, 11 – 16 Uhr
In der gesamten Neckarstadt


Anm. d. Red.: Die Verfasserin dieses Textes ist auch eine der ehrenamtlichen Organisatorinnen des Hofflohmarkts.

Impressionen vom ersten Hofflohmarkt im April 2017

Werbung

Spenden für unabhängigen Journalismus aus der Neckarstadt

Zum Beispiel ab 1 Euro monatlich.

Andere Möglichkeiten zu spenden findet Ihr hier.


Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café Cohrs, Buchbinderei Annette Schrimpf

Kommende Veranstaltungen in 2019 von Mannheim sagt Ja! e.V.

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden manuell freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Durch Abschicken des Formulars erteile ich die Genehmigung zur Veröffentlichung und Verarbeitung der eingegeben Daten. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerklärung.