Werbung
Werbung Gutscheinbuch
Aktuelles

Im Aufzug stecken geblieben

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Ein 35-jähriger Mannheimer und sein 5-jähriger Sohn blieben in einem Aufzug eines Anwesens Am Brunnengarten zwischen dem 4ten und 5ten Obergeschoss stecken. Zur Befreiung der Eingeschlossenen wurde die Berufsfeuerwehr Mannheim verständigt. Diese konnten den Fahrstuhl manuell in die richtige Position bewegen, sodass Vater und Sohn im 5. Obergeschoss aussteigen konnten. Die Beiden waren für ca. 30 Minuten im Aufzug eingeschlossen.

Grund für den Fahrstuhlausfall war nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt am Antrieb.

Werbung
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung