Werbung
Aktuelles

Trickdiebe bleiben erfolglos – 86-jährige Neckarstädterin fällt nicht auf Wasserwerkertrick herein

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim: 

Ohne Erfolg blieben am Donnerstagmittag zwei unbekannte Trickdiebe im Stadtteil Neckarstadt.

Die beiden Unbekannten klingelten gegen 13:30 Uhr an der Tür einer 86-jährigen Frau in der Verschaffeltstraße und gaben sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus und gaben vor, eine Überprüfung des Wassers in der Wohnung durchführen zu müssen. Die 86-Jährige ließ sich davon jedoch nicht täuschen und verwehrte den Unbekannte den Zutritt zu ihrer Wohnung, woraufhin die beiden wortlos von dannen zogen.

Eine Beschreibung der beiden angeblichen Wasserwerker konnte die Seniorin nicht abgeben.


Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin:

  • Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung!
  • Sehen Sie sich Besucher vor dem Öffnen durch den Türspion oder mit einem Blick aus dem Fenster an und machen Sie von Ihrer Türsprechanlage Gebrauch.
  • Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort – legen Sie immer Sperrbügel oder Sicherheitskette an.
  • Fordern Sie von Amtspersonen immer den Dienstausweis und prüfen Sie ihn sorgfältig (nach Druck, Foto und Stempel). Sorgen Sie dazu für gute Beleuchtung und benutzen Sie, wenn nötig, eine Sehhilfe.
  • Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an. Suchen Sie dazu die Telefonnummer selbst heraus und ziehen Sie telefonisch eine Nachbarin oder einen Nachbarn hinzu.
Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Werbung