Werbung

Aktuelles

Schülerladen startet im September und braucht Eure Unterstützung

Der Sterntaler Kinderhort in der Mittelstraße | Foto: Neckarstadtblog
Der Sterntaler Kinderhort in der Mittelstraße | Foto: Neckarstadtblog

Im September öffnet der aus einer Elterninitiative entstandene „Schülerladen Sterntaler“ in der Mittelstraße 43 in der Nähe der Neckarschule. Doch die finanzielle Unterstützung durch die Stadt fällt geringer aus als erwartet.

Werbung

„Nach zähen Verhandlungen haben wir der Stadt zwar Gelder abringen können, aber deutlich weniger als ursprünglich geplant“, schreibt Vorstandsmitglied Simone Kurek bei Facebook. Der Schülerladen Sterntaler bittet deshalb um Unterstützung durch Sachspenden, Geldspenden oder einfach durch das Weiterverbreiten dieses Aufrufs.

„Wir stehen schon sicher in den Startlöchern“, ergänzt Vorstandsmitglied Markus Kercher in einer Nachricht an uns. „Die Betreuung ist sicher! Wir versuchen nur Geld zu sparen und im Sinne von Nachhaltigkeit gebrauchte, intakte u. einwandfreie Ausstattung auf diesem Wege zu organisieren.“

„Vielleicht habt ihr ja Sachen im Keller liegen, die ihr gerne loswerden möchtet.“

Damit es am Ende nicht zuviel von der einen Sache („100 Geschirrtücher“) und zu wenig von der anderen gibt, bitten die Sterntaler um eine Nachricht vorab, was Ihr im Angebot habt. Am besten per E-Mail an vorstand@kinderladen-sterntaler.de.

Am Sonntag, den 13. September, ab 10 Uhr ist übrigens ein Familienfest auf dem Neumarkt geplant. Sobald Genaueres bekannt ist, werden wir Einzelheiten dazu berichten.

Nun aber zur Liste von Sachen, die noch gebraucht werden:

Büro:

  • 3 Laptops
  • Drucker
  • Telefon mit AB
  • Schreibtisch
  • 2 Stühle
  • Regale
  • Büromaterial (Taschenrechner, Ordner…)
  • Werkzeug

Ruheraum:

  • Matratzenbezug
  • Kissen
  • Decken
  • Sitzkissen
  • „Fatboys“
  • Regale (wenige)
  • Tisch
  • Lampe
  • Ghettoblaster

Küche:

  • Geschirr:
    • Teller
    • Tassen
    • Gläser
    • Schälchen
    • Besteck
  • Brettchen (kein Holz aus Hygienegründen)
  • Gute kleine Messer
  • Brotmesser
  • 2 – 4 große Töpfe
  • mittlere Töpfe
  • kleiner Topf
  • 2 – 4 große Pfannen
  • Auflaufformen
  • Schüsseln
  • Siebe
  • Suppenkellen u.ä.
  • Kochlöffel (nicht aus Holz)
  • Geräte:
    • Wasserkocher
    • Kaffeemaschine
    • Mixer
    • Zauberstab
    • Waffeleisen (ein doppeltes)
  • Backutensilien:
    • Waage
    • Backformen
    • Ausstecher
    • Nudelholz
    • Meßbecher
  • Kochschürzen
  • Geschirrtücher
  • Lappen
  • Spülschwämme
  • 4 Thermoskannen
  • 4 Glaskaraffen o.ä.

Aufenthaltsraum:

  • Tische
  • 25 Stühle (davon zwei oder drei evtl flexibel hoch)
  • Wachstischdecken
  • Mülleimer
  • Regale
  • Musikinstrumente
  • Chiffontücher
  • Bälle
  • Reifen
  • Sandsäckchen
  • Matten zum Raufen, Springen etc.
  • Bastelmaterial:
    • Scheren
    • Kleber
    • Stifte und Farben aller Art
    • Papier
  • Schrank mit Eigentumskisten (für Kleinigkeiten)

Für die Putzkammer:

  • Wischmob mit Eimer
  • 2 Besen
  • Kehrblech

Einen ausführlichen Bericht über die Gründungswehen des Schülerladens gibt es beim Mannheimer Morgen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Schülerladen startet im September und braucht Eure Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.