Werbung

Aktuelles

Bei nächtlichem Einbruch in der Zeppelinstraße Bewohnerin geweckt

Symbolbild Handylicht
Symbolbild Handylicht

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Nachdem ein bislang unbekannter Täter die schlafende 73-jährige Geschädigte in der Nacht zum Montag, kurz vor 4 Uhr mit einem Handy angeleuchtet hatte, wurde diese wach und fing sofort an zu schreien.Sie bemerkte daraufhin einen zweiten Täter, der sich bereits in ihrem Kleiderschrank zu schaffen gemacht hatte. Das Duo flüchtete sofort aus der Wohnung in der Zeppelinstraße.

Gestohlen wurde nach ersten Feststellungen ein schwarzer Ledergeldbeutel mit Ausweispapieren und Bargeld sowie verschiedene in der Garderobe abgelegte Kleidungsstücke. Eingestiegen waren die Einbrecher durch ein im EG offen stehendes Fenster.

Die Geschädigte meldete den Vorfall bei der Polizei und beschreibt die Männer wie folgt: Jugendliches Aussehen, schlanke Figur, ca. 160 cm groß, schwarze Hose, schwarze Schuhe/Turnschuhe.

Anwohner und/oder Zeugen, die zur genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0, in Verbindung zu setzen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Bei nächtlichem Einbruch in der Zeppelinstraße Bewohnerin geweckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.