Werbung

Aktuelles

Unbekanntes Pärchen beklaut 82-jährigen Mann mittels des „Zetteltricks“

Meldung des Polizeipräsidiums Mannheim:

Werbung

Am Montag um 15:30 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekanntes Pärchen in der Fratrelstraße Zugang zur Wohnung eines 82-jährigen Mannes, indem sie ihn um einen Zettel und einen Stift baten, um den Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen.

Der hilfsbereite Mann ließ das Pärchen in die Wohnung, wo er von der weiblichen Täterin abgelenkt wurde, während der männliche Täter aus dem Wohnzimmer eine Damenarmbanduhr im Wert von 850 EUR entwendete.

Der männliche Täter konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 30 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, breite Statur, kurze schwarze lockige Haare, rasiert und bekleidet mit einem weißem Hemd und einer schwarzer Hose. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Die weibliche Täterin war etwa 25 Jahre alt, ca. 160 Zentimeter groß, vollbusig, hatte lange gefärbte Haare in verschiedenen Brauntönen, die hochgesteckt waren und trug einen braunen langen Rock mit goldfarbigem Keil und eine Bluse. Auch sie sprach akzentfreies Deutsch.

Personen, die zur besagten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621 – 33010, in Verbindung zu setzen.

Werbung
Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Unbekanntes Pärchen beklaut 82-jährigen Mann mittels des „Zetteltricks“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.