Aktuelles Termine

Drittes Bürgerforum liefert Ergebnisse

Beim zweiten Bürgerforum ging es an die konkrete Umsetzung der Ergebnisse der ersten Runde | Foto: Quartierbüro Wohlgelegen
Beim zweiten Bürgerforum ging es an die konkrete Umsetzung der Ergebnisse der ersten Runde | Foto: Quartierbüro Wohlgelegen

Zum dritten Mal findet das Wohlgelegener Bürgerforum statt. Nach einer Runde Ideenfindung und einer Runde konkreter Planungen, wird dieses Mal das Ergebnis der Bemühungen präsentiert.

Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung für das Wohlbefinden jedes Einzelnen sowie für die Lebensqualität der gesamten Gesellschaft.

Unter diesem Motto wird Laura Graf vom Fachbereich Gesundheit der Stadt das dritte Bürgerforum Gesundheit moderieren.

Die vergangen beiden Bürgerforen:

Am 8. November 2013 fand das erste Bürgerforum Gesundheit in Wohlgelegen statt. Hier wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Probleme des Stadtteils angesprochen, aber auch Lösungsvorschläge erarbeitet.
Beim 2. Bürgerforum am 16. Januar 2014 wurde von den Teilnehmenden die Initiierung eines Bürgercafés im Stadtteil Wohlgelegen empfohlen. Dieses Bürgercafé wird nun am 24. Februar 2016, um 14:00 Uhr feierlich eröffnet.

Plakat: Fachbereich Gesundheit
Plakat: Fachbereich Gesundheit

Quartierbüroleiter Benjamin Klingler wird bei dieser Gelegenheit den Werdegang und das Konzept des, in den vorausgegangen Foren sehnlich gewünschten, Bürgercafés ausführlich vorstellen. Dieses soll Ende Februar in den für diesen Zweck eigens von der städtischen Baugesellschaft großzügig renovierten Räumlichkeiten des GBG-Mietertreffs eröffnet werden. Bis Juni steht schon ein Rahmenprogramm zur Nutzung des neuen Stadtteilcafés fest, aber es ist noch genug Luft für neue Ideen und Projekte in der Zellerstraße, „Zum Beispiel ein Strick- bzw. Häkeltreffen“, stellt sich Benjamin Klingler im Vorabgespräch vor.

Ein wöchentliches Angebot des Fachbereichs Gesundheit ist genauso geplant wie ein zweiwöchentlicher Besuch der Präventionsabteilung der Mannheimer Polizei. Neben dem regelmäßigen Seniorentreff, der weiterhin in den gewohnten Räumen stattfindet, soll es auch ein Sprachcafé geben und einen offenen Cafébetrieb, so dass das Bürgercafé möglichst jederzeit als Treffpunkt in Wohlgelegen dienen kann. Ein offener Bücherschrank ist ebenfalls angedacht.

Wen soviel Vorgeschmack auf das kommende Bürgercafé hungrig gemacht hat, für dessen leibliches Wohl steht am Freitagabend ein Snack bereit. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

5. Februar, 17:00 – 19:30 Uhr
Großer Saal der Pfarrgemeinde St. Bonifatius, Nebeniusstraße 2 – 4, Wohlgelegen


Eindrücke von den ersten beiden Bürgerforen:

Mit Material des Quartierbüros Wohlgelegen. Alle Fotos: Quartierbüro Wohlgelegen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Drittes Bürgerforum liefert Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.