Aktuelles Termine

Drittes Mannheim Photo Weekend

Das Neckarstadtblog ist dieses Mal selbst vertreten beim Mannheim Photo Weekend | Bild: Neckarstadtblog
Das Neckarstadtblog ist dieses Mal selbst vertreten beim Mannheim Photo Weekend | Bild: Neckarstadtblog

Das „Mannheim Photo Weekend“ zeigt vom 23. bis 25. Juni 2017 die Werke von 15 Fotograf/innen. Auch in der Neckarstadt wird an zwei Standorten ausgestellt.

Das von der Werkstätte Fotografie Mannheim e.V. (WFM) initiierte Mannheim Photo Weekend ist mittlerweile schon eine kleine Tradition. Zum dritten Mal findet das kleine Fotofestival in diesem Jahr statt. An den vier Ausstellungsorten, nämlich der Werkstätte Fotografie Mannheim in der Alten Feuerwache, in der Ten Gallery, im Café COHRS und bei den Ateliers im Delta,  werden sehr unterschiedliche Fotografien gezeigt. Im Unterschied zu den größer angelegten Festivals, die mittlerweile einen Platz im Rhein-Neckar-Raum gefunden haben, können diese Ausstellungen bequem an diesem einen Wochenende besucht werden. Ein Besuch lohnt sich, auch wegen der begleitenden Programme.

Neckarstadt-Ost

In der Werkstätte für Fotografie Mannheim in der Alten Feuerwache zeigen am Freitag, ab 18:30 Uhr, und am Samstag, ab 17 Uhr, zehn Fotograf/innen Bilder ihrer aktuellen Projekte. Unter dem Titel „Farbe.Foto.Slam“ werden unterschiedliche Themen angesprochen, von Reisefotografie, über Straßenfotografie in der Nachbarschaft, verstörenden Porträts bis hin zu sehr abstrakten Werken. Um 19 Uhr und um 20:30 Uhr findet jeweils eine Führung mit öffentlicher Bildbesprechung statt.

Als besonderes Highlight verbindet sich diesmal die Fotografie mit dem Poetry Slam. Am Samstag, ab 19 Uhr, werden die Slammer Grohacke und Anna Lioba anwesend sein und ihr Können zeigen.

Freitag , 23. Juni: ab 18.30 Uhr / Samstag, 24. Juni: ab 17 Uhr
Werkstätte für Fotografie Mannheim in der Alten Feuerwache, Seiteneingang Nord, 2. Stock, Brückenstraße 2, Neckarstadt-Ost

Zwei Jahre dokumentierte der leitende Redakteur des Neckarstadtblogs den umstrittenen Abriss der GBG-Häuser | Foto(s): Manuel Schülke
Zwei Jahre dokumentierte der leitende Redakteur des Neckarstadtblogs den umstrittenen Abriss der GBG-Häuser | Foto(s): Manuel Schülke

Im Café COHRS zeigt der freie Journalist Manuel Schülke (Anm. d. Red.: Herausgeber des Neckarstadtblogs) Bilder unter dem Motto „Abriss als gemeiner Nutzen“. Im Sommer 2016 und Frühjahr 2017 riss die kommunale Wohnungsbaugesellschaft GBG trotz anhaltender Bürgerproteste 128 günstige Wohnungen entlang der Carl-Benz-Straße in Neckarstadt-Ost ab. Zu sehen gibt es eine Auswahl dieser dokumentarischen Bilder. Ferner werden Porträts bzw. Konzertaufnahmen diverser Jazz-Musiker von Wolfgang Roloff unter dem Titel „Musicians“ ausgestellt. Bei der Eröffnung am Freitag, ab 19 Uhr, werden die Fotografen anwesend sein.

Freitag, 23. Juni: ab 19 Uhr / Samstag , 24. Juni & Sonntag, 25. Juni: 11-17 Uhr
Café COHRS, Lange Rötterstraße 60, Neckarstadt-Ost

Quadrate

Die Ten Gallery zeigt im Rahmen einer Ausstellung, die noch bis zum 7. Juli dauert, Bilder des italienischen Fotografen Michele Brancati. Unter dem Titel „ALCOVA oder die Intimität des Raumes“ hat der Fotograf Frauen, die er gerade erst kennen gelernt hat, in einem spärlich eingerichteten Zimmer fotografiert. Im Rahmen des „Mannheim Photo Weekends“ sind die Bilder am Freitag und Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 15 bis 18 Uhr zu sehen.

Freitag, 23. Juni & Samstag, 24. Juni: 11-19 Uhr / Sonntag, 25. Juni: 15-18 Uhr
Ten Gallery & Photobook Store, T6/10, Quadrate

Feudenheim

In den Ateliers im Delta / Giftbox sind Bilder von Ella Kehrer mit dem Titel „White Petersburg“ zu sehen. In der Erinnerung an ihre Kindheit strömen weiße, helle, strahlende Bilder auf sie ein. Man denke an den weißen Schnee und die berühmten weißen Nächte. Bei einer Reise in ihre Heimatstadt, die ihr mittlerweile fremd geworden war, hat sie diese Bildern wieder gefunden. Die Fotografin ist am Samstag um 16 Uhr bei einem Künstlergespräch anwesend.

Freitag, 23. Juni: 19-23 Uhr / Samstag, 24. Juni: 15-20 Uhr / Sonntag, 25. Juni: 16-18 Uhr
Ateliers im Delta / Giftbox, Scharnhorststraße 15, Feudenheim

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Webseite: www.photoweekend.de
Facebook: fb.com/mannheimphotoweekend


Mit Material aus der Pressemitteilung

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Drittes Mannheim Photo Weekend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.