Aktuelles

Nachts mit Auto verfolgt und genötigt

Symbolbild
Symbolbild

In der Nacht auf Sonntag wurden ein junger Mann und eine junge Frau von Unbekannten genötigt und mit dem Auto verfolgt.

Werbung

Nach Angaben der Polizei fuhr der 25-Jährige mit seiner 22-jährigen Begleiterin gegen 1 Uhr auf den Parkplatz des Universitätsklinikums am Theodor-Kutzer-Ufer. Nach dem Passieren der Schranke, näherten sich ihnen drei Unbekannte von einem Golf mit  Ludwigsburger Kennzeichen (LB) und versuchten das Fahrzeug der beiden zu stoppen, was aber nicht gelang, da der 25-Jährige ihnen ausweichen konnte. Er wendete sein Auto auf dem Parkplatz und bemerkte, dass wieder zwei Männer von hinten auf sein Fahrzeug zuliefen. Der Fahrer fuhr daraufhin schleunigst zur Parkplatzausfahrt. Der Golf versuchte ihn aufzuhalten, indem er sich vor ihn querstellte, doch der junge Mann konnte ihn trotzdem passieren und flüchtete kurzerhand durch die geschlossene Schranke vom Parkplatz.

Die Unbekannten ließen allerdings noch nicht von den beiden ab, sondern verfolgten sie in geringem Abstand. Bei der Flucht vor dem Golf missachtete der 25-Jährige in der Feudenheimer Straße eine rote Ampel. Erst nachdem der 25-Jährige und seine Begleiterin in Richtung Innenstadt gewendet hatten, gaben die Unbekannten die Verfolgung schließlich in der Käfertaler Straße auf.

Die Beifahrerin konnte das Kennzeichen der Verfolger notieren. Nun wird gegen die Männer wegen Nötigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

0 Kommentare zu “Nachts mit Auto verfolgt und genötigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.