Aktuelles

Betrunkener Autofahrer landet fast im Altrhein

Am Samstagmittag verursachte ein 50-jähriger Autofahrer auf der Friesenheimer Insel unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall.

Wie die Polizei meldet, verlor der Mann in der Max-Planck-Straße gegen 13:20 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte den Damm hinunter, bevor er am Ufer des Altrheins zum Halt kam.

Die Polizeibeamten fanden den Fahrer noch im Auto vor. Als sie die Wagentür öffneten, war ein starker Alkoholgeruch vernehmbar. Der folgende Schnelltest ergab einen Wert von fast einem Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis entzogen.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den 50-Jährigen.

Werbung

Das Neckarstadtblog dankt für die Unterstützung von:

Café COHRS, Buchbinderei Annette Schrimpf
Mannheim sagt Ja! (Kommende Veranstaltungen in 2019)

0 Kommentare zu “Betrunkener Autofahrer landet fast im Altrhein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.